13.04.19

Hunger!

Die Amselkinder müssen versorgt werden, Agathe und Co. sind ständig auf Suche.

Ähnlich wie der Storch hinter den Ackermaschinen herläuft, ist Agathe *bei Fuß* wenn ich im Garten hacke und harke.
Hoffentlich wird es nicht zu extrem mit dem Wettereinbruch, gestern war es noch angenehm, für heute wurde Schneeregen geweissagt ;(.

Eigentlich gäbe es noch eine Gartenecke zum Aufräumen, es wird mir bleiben und Pausen dürfen sein. 

Gelegenheiten zum Schauen und Fotografieren.
Das tränende Herz ist schnell zum Blühen gekommen und bald ist es eingerahmt von hunderten Maiglöckchen :).

Die Muttertagsrose vom letzten Jahr steht in den Startlöchern, Hilfe gibt es rechts und links von den Jakobsleitern ;).

Eine besch...... Sache ist diese Deko bei dem Futterhaus, tststs...

Nach diesem, hoffentlich erträglichen, WE soll es wieder warm werden, mein Rad ist geputzt, Batterie geladen, ein Bad mit Teufelskralle für den Rücken genommen und - 
der Pullover wartet auf Vollendung.

Was für österliche Vorbereitungen laufen bei euch?
Ich wünsche viel Freude an Allem!

Kommentare:

  1. Ui, wie schön, das sieht doch wieder vielversprechend aus bei dir, liebe Kelly. Alles gut zu sehen ... Schrift und Fotos!

    Ich drücke so sehr die Daumen, dass es nicht zu kalt wird. Zu uns ist eine Schneewolke unterwegs, mal sehen, ob sie es bis zu uns schafft.
    Morgen müssen wir noch überstehen und dann geht es aufwärts. Bin froh, dass es keinen strengen Frost gibt, das hätte böse Folgen.

    Österliche Vorbereitungen sind vorallem die Vorfreude auf diese Zeit. Ist die vorhanden, ergibt sich alles andere von allein ... mehr oder weniger .. hihi.

    Ein schönes Wochenende und Familie Amsel alles Gute
    mit lieben Grüßen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin in den Sonntag!
      Die Gartenkruschelecke musste gestern noch unbedingt gemacht werden - während es schneite ;). Kalt war mir nicht dabei...
      Nun fehlt mir ein Feuerkorb, Holz von den Eichen ist reichlich beim Sturm herab gekommen.
      Wenn dann alles aufgeräumt und aufgehübscht ist - kann ich Ostern feiern, zusammen mit der Familie Amsel und den blühenden Rhododendron.
      Hab Dank, liebe Andrea und dir ebenfalls alles Gute!

      Löschen
  2. Herz, was willst du mehr? Wunderschön sieht dein Blog in Schrift und Bild aus, liebe Kelly!

    Wünsche dir sowie deinen Lieben ein wunderschöne Osterzeit!

    Herzlichst Gerda :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Gerda,
      bei mir sind die Probleme unverändert, zum Glück kann ich überall lesen und bei einigen auch kommentieren, über die Darstellung hier kann ich inzwischen nur grinsen...
      Danke für die Wünsche, ebenfalls eine gute Zeit!
      LG Kelly

      Löschen
  3. Liebe Kelly, herzlichen Wochenendgruß.
    Dein Blog schaut wieder gut aus.
    Ostern ist bei uns nur normaler Tagesablauf.
    Meine Balkonblümchen haben bis jetzt noch nicht durch Kälte gelitten.
    Zeitung liegt aber zur Abdeckung bereit, falls es noch recht frostig wird.
    Heute gehe ich mit dem jüngerem Sohn ins Kino. Film; "Alfons Zitterbacke"
    Tschüssi Brigitte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      wenn es fast wieder normal aussieht ist mein Anbieter dafür zuständig, ich hatte mir noch keine Zeit (und Nerven) für den Blog genommen.
      Für deine Freizeit und deine Blümchen alles Gute, die Osterfeiertage haben vielleicht weitere Überraschungen - dabei reicht zur Zeit etwas Wärme und Sonne.
      Herzliche Grüße von der Kelly mit einem Extraknuddler für Tamy

      Löschen
  4. Hallo liebe Kelly!

    Viel Leben in deinem Garten,
    was gibt es schöneres!!!

    Ich wünsche schöne Osterferien
    LG Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Gertrude,
      zum Glück gab es nichts großes und bewegliches in der Gartenecke unter den Sträuchern, ich war vorsichtig wegen der Igel.
      Erste Rhododendronblüten hab ich entdeckt und den *Giersch* von der nachbarlichen Plantage ;).
      Liebe Grüße und ebenfalls eine wunderbare Osterzeit!

      Löschen
  5. Liebe Kelly,

    nun hat sich dein Blog-Outfit leicht verändert auch hier am Laptop - die Schrift etwas größer, alles sehr gut zu erkennen und harmonisch :)

    Die Amselkinder im Nest ..wie schön :) da haben die Eltern nun natürlich einiges zu tun.

    Gartenarbeit wartet auch noch auf uns. Zugegeben - Schnee und Regen haben uns gestern davon abgehalten, aber das Wetter soll sich bessern.. dann auch wieder radel-tauglich.

    Bei uns ist es wie bei Morgentau - die Vorfreude, aber sonst haben wir noch nichts geplant. Einkaufen nicht zu spät vor den Feiertagen, um nicht zu sehr ins Gewühl zu kommen.

    Einen sonnigen schönen Sonntag wünsche ich dir,
    liebe Grüße schickt dir
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Ocean,
      die Lesbarkeit ist eine gute Nachricht, meine eigenen Probleme bestehen weiter...
      Aber - die weiteren Aussichten sind sonnig, ein stabiles Hoch verspricht angenehmes Erwachen ohne Kopfschmerzen und Freude an der Natur.
      Etwas Regen gab es gestern noch und ausgeruht bin ich nun für diese Woche.
      LG Kelly

      Löschen
  6. Hallo liebe Kelly. Meine drei Mutterherzen sind auch schon ganz weit und werden ihre Blüten bald ganz öffnen. Die Pfingstrose hat dicke Knospen gebildet, eine neue habe ich gerade gepflanzt.
    Kalt war es bei uns und es gab einzelne Schneeflocken. Aber nun wird es sicher besser.
    Liebe Grüße zu dir in den Abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Kerstin,
      Ganz herzlichen und besonderen Dank für deinen Kommentar, leider flutscht ich beim *senden* bei dir sofort aus dem Bild :(.
      Das gleiche Malheur ist bei Bootsmann myblog, sehr peinlich das ganze und ich hab es meiner versierten Familie noch nicht gebeichtet, sie sind teils auch auf Reisen...
      Bisher hatte ich mich immer allein irgendwie geholfen.
      Liebe Wünsche zu dir und ein gutes Fortkommen bei deinen häuslichen Problemen.

      Löschen
  7. Dieser Blog-Eintrag sieht bei mir im Firefox perfekt-noprmal aus, aber der nächste nicht.

    Mir ist es noch nie gelungen, ein Vogelnest mit Vögelchen zu entdecken und abzulichten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lutz!
      Das Nest ist schon leer, alle ausgeflogen - hoffentlich!
      LG Kelly

      Löschen