25.02.17

Verkehrte Welt!

und die *Plastik* auf den Kopf gestellt bedeutet:
Die größten Esel sind immer oben!

Eine Kuh, die saß im Schwalbennest
mit sieben jungen Ziegen
sie feierten ihr Jubelfest
und fingen an zu fliegen
Der Esel zog Pantoffeln an
ist übers Haus geflogen
Und wenn das nicht die Wahrheit ist
so ist es doch gelogen


Die Stadtmusikanten,
es gibt sie in vielen Variationen und die Darstellungen sind fast immer fröhlich und auch für Kinder nachvollziehbar.
Als bedrohte Kreaturen ziehen sie nach Bremen, in Gemeinschaft, schlagen Räuber in die Flucht und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute.
Sehr viel Mut, Willen und Abenteuerlust, dazu eine große Portion Freundschaft und Vertrauen (andere nennen es Zweckgemeinschaft),
macht sie zu Helden und erfolgreich.

So ist meine Wahrnehmung des Märchens.

Als verkehrte Welt:
Ungehorsam, nicht angepasst,
als sozialutopischen Wünsche der Unterschicht.

Märchen in Bezug zur Tagespolitik.
Die Tiere gründen hier eine Gemeinschaft als Straßenmusikanten, um noch etwas wert zu sein und nicht geschlachtet zu werden, so ungeeignet ihre Stimmen dafür auch sein mögen.
etwas Besseres als den Tod findest du überall …

Nachtrag:
Bei >>>Christiane gibt es unter anderem das Original und weitere wunderbare Ansichten von Bremen und umzu!

Kommentare:

  1. Diese bunten Plastiken sind so erfrischend. Ich glaube diese Zweckgemeinschaft kenne ich noch nicht. Verrätst du mir den Standort?
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane, ich hatte mich im Zentrum aufgehalten, vermutlich die Liebfrauenkirche. Ein Plakat ist mir dort noch aufgefallen:
      ich seh dich! Im Zusammenhang mit dem Lutherjubiläum.
      Das Programm der Glocke hatte ich mir auch angesehen - da irgendwo... :).

      Löschen
  2. Moin liebe Kelly,
    da sprichst etwas sehr Wahres an - so ist diese Welt. Schönes Wochenende wünsche ich Dir, Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Märchenfiguren haben es richtig gemacht, leben nun im Räuberhaus in Saus und Braus...
      Hab du auch ein feines WE!

      Löschen
  3. Liebe Kelly, sei herzlich gegrüßt.
    Eine originelle Darstellung der Bremer Stadtmusikanten. Gefällt mir.
    Jetzt kann ich endlich mal eine große Blogwanderung machen.
    Am Nachmittag gehe ich mit dem jüngeren Sohn ins Kino. Film; >Kundschafter des Friedens<.
    Hier ist Sonnenschein und es war blauer Himmel. Nun ist der Himmel zugezogen.
    Hab ein feines Wochenende, tschüssi Brigitte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      Herzliche Grüße zurück, die Bären in Berlin gefallen oder gefielen mir auch bei meinem Besuch, gibt es die noch?
      Kino ist eine gute Idee, wollte ich schon lange, wird auch kundschaften ;).

      Löschen
    2. Hallo Kelly, ja, die bunten Bären gibt es noch.
      Am Potsdamer Platz stehen 3 Bären und sonst kannst Du im Internet eine Karte sehen, wo überall die Bären stehen.
      Sie stehen auch in Eingangsbereichen von Firmen oder sogar privat aufgestellt.
      Der Film war Klasse, kann ich nur empfehlen,-Komödie-.

      Löschen
  4. Kelly, eine tolle Skulptur.
    Du beschreibst das Leben wie es ist.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Original ist auch bezaubernd, als Besucher der Hansestadt kommt Mensch nicht daran vorbei. Eine Führung würde ich immer empfehlen, es gibt viel zu entdecken...
      Die siegreichen Vorbilder zaubern allen ein Lächeln ins Gesicht, es bringt Glück das Bein vom Esel zu berühren.
      Für dich auch ein Wohlfühlwochenende!
      LG Kelly

      Löschen
  5. Ich habe in Bremen vor vielen Jahren vor dem Original gestanden und unseren damals kleinen Kindern hat es gefallen.
    Diese bunte Darstellung ist so lustig, so lebensfroh.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelungene Werbung für das Lesen ;).
      Mir gefällt es auch!
      Herzliche Grüße!

      Löschen
  6. Hallo Kelly,
    obwohl einmal im Norden gewohnt, habe ich diese lustigen Stadtmusikanten nicht gesehen. Beim nächsten Besuch bei meiner Schwester in Brake, in Bremen ist immer umsteigen angesagt, werde ich sie mal suchen gehen.
    Dir eine schöne Frühlingszeit
    wünscht dir Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer dem Bratwurstduft am Dom nach...
      Sie sind immer in Gesellschaft für Selfies am Dom.
      Danke und für dich ebenso schöne Natur.
      LG Kelly

      Löschen