23.07.19

Das doppelte Lottchen!

Ich hab neue Schuhe,
ich auch - sagt die Enkelin :).
Zufall, in unterschiedlichen Geschäften gekauft (meine waren günstiger).
Zum Einlaufen wurde ihnen der Marktplatz hier in OHZ gezeigt, dort wo es das leckere Eis gibt.
Hausbecher!
Heute wird es dort keinen freien Tisch geben, wolkenlos ist es bereits, der Sommer kann kommen.

19.07.19

Sneaker

Endlich einmal ein Sommersonnentag doch aus terminlichen Gründen musste er zum Shoppen genutzt werden.
Urlaub, Ferien usw. bei den Enkelmädchen, ohne professionelle Beratung ;) gehe ich nicht gern Bekleidung kaufen.
Also das Nützliche mit dem Schönen verbinden...

Meine Sportschuh brauchten Ersatz, hatten kaum noch Profil und waren vom modischen weiß weit entfernt. Von Nike und Adidas zu Bench und Hilfiger...
 Beweisfoto!

Zum Glück wurde mir die unterschiedliche Farbgebung bei dem 1. Paar von Hannah erklärt bevor ich sie als fehlerhaft zurück gestellt hätte.
Nun ja - warum nicht, passen und waren preislich ein Schnäppchen!
Zufällig noch Socken von 7.99 auf unglaubliche 0.99€ reduziert und im Fünferpack.

Die Pause war verdient!

Von der Schlachte sind wir noch durch die Markthalle 8 gebummelt und mit guten Wünschen für den folgenden Türkeiurlaub wurde meine Begleitung entlassen.
Ohne meine Enkelkinder wäre mein Leben nicht so reizvoll, interessant und glücklich!



17.07.19

Machmal!

Augen zu und durch...
Das Vertrauen in die Jugend ist gerechtfertigt!
Meine Ängste, bedingt durch lange Erfahrung waren der *Großen* unbekannt, es waren nur Minuten und alles lief wieder wie geschmiert.

Freude auf allen Seiten, der Zaun ist gestrichen, das Maishähnchen wurde lecker und gewürdigt :).

Zeit für Garten und weitere Absprachen!
Bleibt noch die Auflösung vom letzten Eintrag:
Oldenburg!




11.07.19

Unterwegs...

nicht mit dem Rad, nicht zu Fuß auch nicht mit dem Auto.
Völlig stressfrei fahre ich mit der Bahn in Bremens City,
ohne Verspätung!

Auf meinen täglichen Wegen komme ich am Spielplatz in der Nähe vorbei und pünktlich zum Ferienbeginn wurde die Erweiterung freigegeben.

Einen ähnlich gelungene Shoppingtour wurde mir mit An- und Abfahrt, Kostenübernahme ;) und Unterhaltung geboten.
Nun dürft ihr raten wo?

Gleichbleibend ist die *Wolkendecke* mit zu wenig Niederschlagergebnissen!

07.07.19

Blockland

Es ist trocken und ca. 16°, angenehmes Radelwetter.
Ich fahre durch die Hammewiesen in Richtung Bremen,

Vorbei an großen Viehställen,

über die Hamme
Nordseite - Wümme
Vorbei ist es mit den Radwegen, nun teile ich mir die Anliegerstraße entlang auf dem Wümmedeich mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen, Lieferwagen und unzähligen Radfahrern.
Blickrichtung Bremen!
Der *Spargel* im Hintergrund ist der bekannte >>>Fallturm!
Es hat sie hier einmal gegeben, die Kühe...
Sie waren für die Namensgebung verantwortlich, nehme ich an.
Insgesamt 46 km waren auf dem Tacho, die Mittagspause war verdient.


03.07.19

Wiederholungen!

Statt der Wiederholung einer gemeinsamen und wunderbaren Radtour schau ich mir die alten Krimis und Dokumentationen im TV an :(.
Ärgerliches Fernsehprogramm, Filme ungern und Soaps überhaupt nicht, was bleibt ist Programmänderung für Sport.
Da frage ich mich warum es spezielle Sportprogramme gibt, zusätzlich noch Pay-TV für die Fans?

Meinen Sommer kann ich auch im Strandkorb im Garten verbringen, Lesestoff ist reichlich vorhanden - doch dann überhöre ich Tür- und Telefonklingel.
Überhaupt ist einiges durcheinander, nicht nur die Wetterlage...
Neuerdings verschlafe ich, durch die nächtliche Schneckenverfolgung wird es spät mit der Nachtruhe und die fehlenden Stunden kann ich am Tag nicht einholen.
Mir fehlt der Senkrechtstarterschwung!

Kochen und Essen ist bei der Hitze überflüssig, leichte und schnelle Kost ist gefragt, Beerengrütze mit Vanillesoße reicht - fast.
Aus allen Gemüsearten der Saison hatte ich mir eine Suppe gebastelt, gestern FRoSTA-Fisch mit K-Püree und heute gibt es Spinat.
Die Obstschale sollte aufgefüllt werden, also gibt es einen Bummel durch die Geschäfte, vielleicht werden es auch zusätzlich die leckeren Kekse deren Inhaltszutaten ich noch nicht studiert habe ;).

Auf Suche nach dem NDR Buch mit den Etiketten für die Einmachzeit bin ich auch und gestern gab es bereits eine Tüte von der Blumenmischung *Niedersachsen blüht auf* gratis!
Für die Aussaat der mehrjährige Pflanzen brauche ich noch ein besonderes Plätzchen *grübel*.

Oder verreise ich doch mit einem schönen Ziel wie Freundin Katharina?

30.06.19

Kirschen satt!

Vom Kirschbaum meines Vermieters kamen diese Knupperkirschen,
hervorragend geeignet zum Kochen und Essen durch festes Fruchtfleisch.
Es gab also Kirschsuppe mit Grießklößen und auch Rote Grütze und reichlich Naschis zwischendurch.

Einer Einladung meiner Schulfreundin bin ich gerne gefolgt, wir haben noch für Jahre Gesprächsstoff.

Arbeiten am Haus wurden durchgeführt, alles sichtbare Holz wurde gekärchert und demnächst gestrichen.
Sonst - es ist warm...

26.06.19

Schleuse (mit Nachtrag).

Tagesausflug nach Bremerhaven mit Freunden und Schiffe gucken...
Hier in der Schleuse zwischen Weser und den Havenwelten die polnische Barkentine *Pogoria*!

Gerne schau ich den geübten und natürlich auch den Trainees bei dem Akt der Geschicklichkeit zu.
Da werden Erinnerungen wach :)!

Bremerhaven hat sich gemausert, auch bei Regen sehenswert.
Was gehört noch zu Brhv.?
Lecker Fisch essen!
Wieder einmal in den flämischen Stuben von *Fiedler*,
wie gewohnt ausgezeichnet.

Vor einem Jahr waren wir mit dem Rad in Holland, Wasser ist mein Element:
Klabauterkelly - na klar.

NACHTRAG:
Zuerst selber gelesen, dann vielfach angerufen, angeschrieben worden:
Öffentlichkeitsarbeitsstelle auf Norderney ausgeschrieben...
OK - reizvoll, doch ich bin in Rente und nicht flexibel ;).

Wasser wird auch heute mein Thema, Nachschub für den großen Durst.
Die Pflanzen dürsten, meine Eichen sind in der Mauser, trockenes Laub bedeckt den Rasen, mähen ist zur Zeit nicht angebracht.

Rundum gibt es reichlich Natur, warum sind die Nacktschnecken gerade hier...
Die schleimigen Viecher sind nachtaktiv, morgens sind nur noch Gurkenschalen vom Lockfutter vorhanden.
Hauptsache meine Blumen können überleben.
Lieblingsspeise der Schnecken.
Trockenheit und die kurzen Nächte sind hilfreich die Plage einzugrenzen.

Am Nachmittag war es hier gestern sehr heiß und  Strandkorb im Schatten angesagt.



22.06.19

Wieder fit!

Wenn eine Strecke mit Bus und Bahn zu zeitaufwändig ist nehme ich das Rad - sollte mein Rad in Bremen aus ähnlichen Gründen sein - nehme ich die Füße :).





Wo das Geld ist sind die Wege gepflastert ;).

Geradeaus und Richtung Heilshorn.


Viel Natur und hier an der Überquerung der alten B6 werde ich von einem Autofahrer angesprochen, ob alles klar ist und ich mitfahren möchte.
Nein, es ist mein freier Wille zu wandern - hm...
Außerdem kam ich doch aus OHZ - nochmals hm!

Nun komme ich zum Glück bald an meine Wunschstrecke, dem Stundenweg.
Anfangs noch mit Asphalt für die Anlieger, überwiegend Milch- und Fleischfabriken. 
Immer noch Niedersachsen, nicht Bayern :).


 Nicht radtauglich, darum unbekannt und für diese Wanderung ausgewählt.

Autobahnbrücke an der A27 
Ja und hier kam mir eine ältere Dame ;) mit dem Rad entgegen und fiel mir vor Erleichterung fast um den Hals.

*Ich hab ja so Angst, grad kam ein Mann vorbei und huch schon wieder einer...
Ein Glück sie zu treffen*.

Wieder befestigte Straße, Leuchtenburg und nach gut 17 km hab ich mein Ziel erreicht, Erstaunen, einen Kaffee und mit dem Rad zurück.
Wanderungen durch die >>> Bremer Schweiz bei Wikipedia
  sind zu empfehlen.

So verlief mein letzter Sonntag ereignisreich, was bringt der nächste?
Für Morgen *Allen* alles Gute!




19.06.19

Fortsetzung

und meinen Dank für die Kommentare trotz der fehlenden (sichtbaren)  Gegenbesuche.



Die Kiste ist nun leer.

Hineingerutscht war u.a. das Klassenverzeichnis der Berufsschule 

im Jahre 1964.
Nur meinen Pilgerpass suche ich immer noch...

Einige Exemplare meiner Lieblingsbücher, alle warten nun in der Mitnahmebox.

Aus der Loseblattsammlung werde ich nun noch einiges handschriftlich übertragen und dann ist das Kapitel abgeschlossen.

Es warten noch Fotos von der Sonntagstour und ich auf die angekündigten Gewitter. Gestern gab es Störungen im Internet, kein Netz warum auch immer...
Meine eigenen Probleme hier vor dem Läppi reichen völlig, kommentieren kann ich nur bei der Sparküche, Christiane, Gerda und Anette, mitunter geht es auch bei Brigitte, notfalls über FB auch bei Traudi.
Sorry!

15.06.19

Kochbücher

Täglich neue Rezepte, dabei hat sich im Laufe der Jahre ein bestimmter Schatz angesammelt.
Es wird Zeit für die Weitergabe...
So begann es:

Haushalt und Ansprüche wurden schnell größer, ein Garten kam dazu und so auch die Verwertung von den eigenen Erzeugnissen, dazu handschriftliche Rezepte der Schwiegermutter.

Dann wurde die Küche internationaler und gesundheitsbewusst :).


Dazu die Schnäppchen während meiner beruflichen Tätigkeit im Buchhandel.

Diverses mit jedem neuen Küchengerät.


Eine Köchin als Freundin schenkte regionale Kochrezepte von den Landfrauen.

Inzwischen gibt es für Kinder, Enkel und Freunde eine Auswahl von meinen Lieblingsrezepten handschriftlich in Form von Ringbüchern.

 Ein vielleicht wieder in Mode gekommenes Rezept für die Mittsommerbowle blitzt oben heraus ;).
Dazu kommt ein Holzkasten mit fliegender Blattsammlung undsoweiter undsofort :).

Es wird Zeit zum Entsorgen, ein Umzugskarton steht ab jetzt bereit und alle Besucher werden genötigt - *MITNEHMEN*!



11.06.19

Landregen!

Hier hat es Frösche geregnet...

Schnecken hüpfen nicht und warten brav auf das einsammeln, hinterlassen Spuren.
Köder
Der Frosch war in den Brennesseln verschwunden als ich mit dem Handy zurück war.

Vom Unwetter waren andere Regionen stark betroffen, wir hatten bisher Glück.
Der Gully im Garten ist frei, Wasser marsch. Sanfter Landregen, die Natur erholt sich (ich auch) und schon bin ich wieder unterwegs.
Dogwood oder blühender Hartriegel
>>>wikipedia
Vor Jahren mein ganzer Stolz im Garten neben der Österreichischen Schwarzkiefer.

Aufmerksamkeit, Pflege und Wasser braucht meine Rose unter dem Dachüberstand,
sie dankt es mit Blüten.

Der Tatort gestern im Fernsehen war echt hart und hat mich sehr betroffen gemacht, zum Einstimmen in einen erholsamen Schlaf hab ich mir einige Folgen *Wunderschön* mit Tamina reingezogen.