21.06.16

mandarin

mandarin - nicht die sprache und nicht die zeit für orangenfrüchte, meine neue nagelfarbe!
zehn kleine sonnen auf den fingern aus einem bestimmten grund:
passend zum urlaubsziel!

20.06.16

strand


oder besser strandung...
quallen im paradies,
je nach windrichtung und
strömung ist an allen stränden
mit diesen tierchen zu rechnen.

harmlose ohrenquallen,
trotzdem unangenehm.












Wasser ist der Ursprung von allem.

 

18.06.16

jakobsleiter (pflanze)


woher auch immer, sie wächst freiwillig 
und umsonst bei mir im garten,
eigentlich wollte ich in der ecke die kräuter ziehen -
alternativ eine kletterrose -
für empfehlung bezüglich *rose*, robust und gleichzeitig schön bin ich dankbar.

bei dem wetter zur zeit macht gartenarbeit keine freude,
nur die planung :).
liebe grüsse ins wochenende!


16.06.16

es wird gewarnt...

vor unwetter!
hier im norden war und ist es ruhig, trocken und schön.
die sonnige collage 
ist aktuell entstanden.
alles gute für betroffene gebiete!

15.06.16

HEIMAT

meine geburtsstadt und jetziger wohnort:
>>>osterholz-scharmbeck  
(video)




der mais gehört dazu.



die milch/
wirtschaft.





der wald und die spielplätze.











13.06.16

inselhüpfen

und für rundflüge geeignet...
im hintergrund der süden - also der streifen festland und das wattenmeer.
zwei radler auf dem deichweg, den wir auch nutzten.


eine gute adresse ist das flughafenrestaurant, bei unserem besuch gab es einiges aufsehen durch diesen flieger.
>>>lt.wikipedia: Pilatus_PC-12

eine gute woche wünsche ich allen lesern!

11.06.16

veranstaltungen...


auf norderney!
von hier mit dem zug in ca. 3 stunden zur mole, dann 45 minuten mit der fähre!

>>>norderney-am-morgen-10-juni-2016
usw.

 inzwischen längst geschlüpft und unterwegs
als familie austernfischer.

10.06.16

die aussichten...

zum wochenende:
kein seenebel binnenwärts! :)

vielleicht leere strassen, fussballjubel und grillfeuer.
meine private planung steht noch aus...

08.06.16

rosenmonat



wildrosen auf norderney.


















                               dank *naturdünger* und urlaubssonnenbrille 
prachtexemplare der rosenzüchtung.









dünenschönheit  
als ergänzung zu dem kommentar
von frau sonnenhut.
eine edelzüchtung hier wäre
overdressed.









Gemeine oder Gewöhnliche Ochsenzunge
besser ist es mir nicht möglich...

07.06.16

im park

 vorzeigbare *gezähmte* natur.
das >>>blässhuhn führte ohne scheu die kinderschar vor,tapfer wurde das umfeld gegen möwen und enten verteidigt...
dem schwanenpaar, auf einer insel auf dem teich brütend, störte der ganze trubel wenig.
die enten nahmen das futter aus der hand, ein gieriges volk, anschliessend zählten wir die finger nach *lach*.




schon interessant diese insel mit ihren teichen, die zwei in stadtnähe
















und weitere in den dünen im naturschutzgebiet.


















zum vergrössern aufs foto klicken...

06.06.16

ney

viel natur und -
es wird gebaut, z.b. fahrgastterminal im hafen und bei den menschenmassen die diese insel besuchen und mit den gegebenheiten bisher auskamen, meine frage wohin soll es noch führen...
ohne reservierung in restaurants ist kaum was möglich, auf den wegen und in den strassen gedränge, laut aussage von insulanern gibt es auch nicht genug bettenkapazität, dementsprechend sind die preise für immobilien angezogen, wow!
in der frühe und nach möglichkeit nicht am clubwochenende gibt es noch schönheiten und inselfrieden zu entdecken.

alle eindrücke werden mich noch beschäftigen und momentan fordert mich mein alltag und die täglichen unwetterwarnungen auch hier im regionalfernsehen tragen nicht zu meiner entspannung bei.
über fortschritte bei der aufzucht von vogelkinder auf der insel und der gartenpflege hier wird demnächst berichtet.


05.06.16