14.06.24

Gut bewacht!


Die Kinderstube
der Austernfischer.

Vom oberen Hausdach
sind sie bereits auf das
untere begrünte Dach - wie auch immer hinunter.
Kommt der Lieferservice angeflogen werden sie unruhig...




Einen neuen Kurs nehmen die Eltern, im letzten Jahr flogen sie zwischen meinem und dem Nachbarblock hindurch direkt zur Weser, jetzt sehr flach die Straße entlang zur Schleusenstraße.


Noch ein verwischtes Foto -
Austernfischer auf der Straße.

Sie sind sehr, sehr schnell.






Die wunderschöne Zeichnung der Vögel ist fotogen, bisher ist mir noch kein Schnappschuss gelungen, sie sind zu schnell.

Vermutlich stören die Gerüste hier an den Häusern, es wird renoviert.


11.06.24

Bewölkt!

 


I will wieder hoam, fühl mi do so allan...
Die Liedzeile von STS ist öfter ein Ohrwurm!
 Die Hafenrundfahrten mit der *Hein Mück* und der *Lady Sunshine* für Touristen passieren auch bei Schlechtwetter die Schleusenstraße und die Klappbrücke öffnet sich.
Zeit für ein Foto!

Weniger flüssig ist zur Zeit mein Handeln und Denken, die dicken Wolken bremsen mich aus.
Nach dem Frühstück sehen wir weiter!



06.06.24

Die Alex...

 


Viel Wind an der Küste, die Alex mit Segeltuch (teils)!



Gestern wurden es über 
10 000 Schritte 
und
4,5 Gläser 
Erdbeer/Rhabarberkonfitüre!

02.06.24

Hier im Norden...


Wir im Norden sind momentan wetterbegünstigt, Sonne und starker Wind sind vorherrschend. Der Vormittag sah mich mit Buch auf dem Balkon, zur blauen Stunde fuhr die Geestemünde nochmals zu den Seehundbänken hinaus.

Ebbe, in der Wesermündung ist noch Platz für Wasser...


Für die Betroffenden im Süden hoffe ich auf Wetterberuhigung, auch heut am Morgen gab es bedenkliche Nachrichten und Bilder.


Viel Himmel und Grün!







Am Deich, Höhe Loschenleuchtturm!

28.05.24

Links und rechts...

 


An und auf den Straßen ins Gewerbegebiet besteht die Möglichkeit von Überraschungen...

Eine Oldtimerrally führte durch Bremerhaven.





Rechtslenker
sind eh ein Hingucker,
speziell mit der Emily.










Es geht uns schon gut wenn wir dieses Hobby und ähnliche pflegen ohne Gedanken an die Umwelt.

Denn bei dem Tempo ist bestimmt den Insassen der ungewöhnliche Straßenseitenstreifen entgangen.

In jedem Jahr neu!





Leider verregnet,
dennoch liebenswerte Oasen für Insekten und Co.










24.05.24

Warum reisen...

 

Soll ich nur aus Gewohnheit reisen? 
Luftveränderung hab ich jeden Tag, neue Gesichter und frische Eindrücke ebenfalls - also warum?
Gefunden hab ich nichts was mich sofort motiviert, Städtereise war angedacht.
Die besten Empfehlungen fand ich bei >>>nach-holland.de ...



Vorerst geniesse ich Balkonien und den SuB!
Für Vorschläge bin ich dankbar...

21.05.24

Läuft...



Pfingsten ist gelaufen, wir waren Frühstücken. 
Angedacht war der Bürgerpark, kurzfristig verschoben in den >>>Lieblingsplatz.








Jede und jeder konnte 
SEIN* Frühstück wählen...

*Es gab dort eine Unisex-Toilette, immer noch meine leichten Probleme beim Gendern.

Ein Tisch zum Essen ist mir inzwischen lieber als ein Schachbrett.




Pfingsten war immer der Platz am Brett - zuerst als Spieler, dann als >>>Ausrichter, jetzt die Enkelkinder.
Am Läppi ist das Spielfieber doch überrraschend hoch.



Foto aus der Live-Übertragung von der DM.

Zur Zeit läuft die 4. Runde >>>für Nayla!

18.05.24

Terminal BHV


 >>>Columbus Cruise Center 

war zugängig (im wahrsten Sinne ohne Fahrstuhl) für Zuschauer.

Der Aufpasser, mein Handy zählte 7 Treppen, die Aussicht war die Mühe wert.




Amadea und Deutschland
waren da und es kommen 
*Meine Schiffe*!

Über Pfingsten werden 10 000 Passagiere erwartet.





Na dann
Frohe Pfingsten!


16.05.24

Sommer am Deich, im Hafen Weltgeschehen...


 Der Deich vorher




und nun Heuernte bei Idealwetter, Sonnenschein und Ostwind.




Klare Nächte, doch für Polarlichter war es nachts im Hafen zu hell.


Im *Neuen Hafen*
liegt zur Zeit die NAVAREN
aus Norwegen.
Ein schwimmender Botschafter 
mit politischem Auftrag.





13.05.24

Baum des Jahres


Die Echte Mehlbeere ist 
Baum des Jahres!
Da waren unsere Stadtgärtner der Zeit voraus, große Exemplare stehen an meiner Laufstrecke.

>>>nabu-bremen!



So werden direkt hinter dem Deich die Bäume beschnitten.

Sie werden nie die Weser sehen, auch nicht die vielen Boote und Schiffe.

Ein neuer Kreuzfahrer liegt am Terminal:
Hanseaticinspiration
















Vielfalt in Blatt und Blüte in Bremerhaven-Mitte

10.05.24

Maiglöckchen

 


Nur kurzfristig vom Duft des Spargels übertönt...

Flieder und Maiglöckchen sind meine Düfte im Frühling.









Im Freilufttheater am Deich
waren die ersten Künstler mit ihren Drachen aktiv.
Von meiner Lieblingsbank hab ich die kontrollierten Wendungen eine kleine Zeit beobachtet.






Durch ein Gespräch mit dem Cousin aus Ostfriesland erfuhr ich vom Verkauf seines *Hobby* zu Gunsten eines Wohnmobiles.
Die Überführung des 
>>>Bootes nach Mecklenburg-Vorpommern
macht ein Maschinist einer der Schlepper vor meiner Tür.



Zufälle gibt es, schon merkwürdig, die Pausen zwischen Laufen und Kochen füllte ich mit Lesen auf dem Balkon, das Buch *Der Holländer* führte mich u.a. in einen der kleinsten Häfen in Ostfriesland -
Neßmersiel, dort war der Heimathafen vom Segler fast 30 Jahre jeden Sommer.







08.05.24

Themenwechsel

Nicht nur Schiffe, Bäume sind auch interessant!
Es entstehen Pläne, zum Beispiel >>>der Speckenbütteler Park, mir noch völlig unbekannt.


Im >>>März noch kahl und unansehnlich, nun verändert -
Akazien könnten es sein, lange rührte sich nichts, plötzlich grün.

Es gibt noch viel zu sehen, diese ganz in meiner Nähe.

Der Deich bietet den Hunden nichts, es gibt nur den Schleusengarten und die Bäume dort werde ich mal näher anschauen.


Allen einen feinen Feiertag im Grünen bei Sonne!

04.05.24

Traumzeit Mai

 


Der goldene Löwe ist bereits wieder weg!
Wie Perlen an der Schnur kommen die Freizeitskipper gerade von ihrem Tag auf See zurück...

01.05.24

Gemischtes Programm zum 1. Mai


*Grübel* 
In aller Frühe kreuzte die Alex mit Motor...


hin und her












Näher und eine Erklärung:
Die Trainees werden eingeübt!

Ab dem 2.Mai unterwegs:
Vom Wattenmeer in die Nordsee und zurück.







mit Zoom!
Es geht noch höher - am Horizont der nächste Windjammer, die
Gulden Leeuw mit der Großmasthöhe von 43,50m,
inzwischen im Neuen Hafen.

Segelfläche ungefähr gleich 1400qm.



Die Fischtownpinguine feiern zur Zeit mit den Fans die Vizemeisterschaft.

Für mich gab es im Arte das
Europakonzert 
aus Georgien mit den Berliner Philharmonikern!

Leben gab es in der letzten Zeit genug in der Wohnung :)!





28.04.24

Spargelsalat

 


Rezept von Zora Klipp (NDR) - Pesto und Brezelcrunch hab ich mir geschenkt, die Schnippelei reichte und die Feststellung der Schärfe des neuen Messers.
;) das Rote sind Erdbeeren.







Ausgebucht ist die Alex:

Deutsche Nordseeküste 
und Helgoland.



26.04.24

Bestand!

Es gibt keine neuen Fotos, also Bestand...

>>>Unsere Zeit im September 2019, wir waren mit dem Rad an der ostfriesischen Nordseeküste unterwegs. In schlechten Zeiten eine liebe Erinnerung!

 

22.04.24

Es läuft...

 


Die Kerzen leuchten wieder!

Gestern die halbe Deichrunde 1,7km, dennoch sehr zufrieden mit dem *Sonntag*!

...bis auf das Ergebnis im Eishockey


Vorerst kleines Programm!






Der Sonne entgegen -
kam mir eine Liedzeile in den Sinn,
etwas mit Lerche, Bach und Gras...

Suchmaschine ergab:
Wer recht mit Freuden wandern will!
Erinnerung aus der Schulzeit, sehr, sehr lückenhaft.
Nacharbeiten!



Beim Kentern der Tide kommt es für kurze Zeit zu einem Stillstand der Gezeitenströmung, dann spiegeln sich die Schlepper in der Weser.


18.04.24

Ich suche...

 die Schuld an meinem Kreislaufkollaps!



War es der Farbenrausch...      
Dann hat der Frühling Schuld, 
Gemeinheit!
Nein - bestimmt nicht!
Das Foto der Kirschbäume
entstand vor dem
Temperatursturz.






Der Regen...
Als Küstenbewohnerin bekannt, doch ein Riesenhagelschauer war vielleicht zuviel des Guten.
Völlig durchnässt kam ich zur Burg zurück.
Nach der Aufwärmphase fiel ich bei *Shoppingqueen* in einen ungewohnten Tiefschlaf.



Die Nüsse...
Vielleicht das 40malige Kauen der einzelnen Nuss von >>>Kafka (by Neue Doseninhalte)
Unwahrscheinlich!

Die Fischtown Pinguins haben das 1. von 4 Spielen um die Deutsche Meisterschaft gewonnen 4:2!


Nach einer kurzen Nacht war es dann vorbei, wumms!
Inzwischen ist die Durchsicht fast ok, die Beine noch zittrig - und was will das Schicksal:
Sonne und Wanderwetter!

Ab 16 Uhr lt.der App erwarten wir Wind, gepostet nach Guidos Taschenshow :).