20.06.17

Füllung...

 

Änderung beschlossen, nur Pflanzen die nicht als Lieblingsspeise der Nacktschnecken gelten wurden in die Lücken gesetzt.
Lavendel in weiß und blau!

Gräser werden nach und nach die Erde begrünen, bei den Nachbarn hab ich das wuchs- und vermehrungsfreudige bereits entdeckt.

Kommentare:

  1. Moin liebe Kelly. gute Idee :-). Lavendel kannst auch im Haus dannbemutzen. LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau!
      Danke,
      liebe Helga,
      bei allem Verständnis für Hunger, Schneckenfutter wird nicht wieder gekauft.

      Löschen
  2. Guten Morgen, liebe Kelly :)

    das sieht so schön aus bei dir. Mit Lavendel habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Ich hab ihn bei den Rosen stehen, in blau (weiß kenne ich gar nicht?) - und die Bienen und Hummeln lieben ihn ..außerdem kannst du später Duftsäckchen damit befüllen (wenn du den Geruch magst, ist natürlich Geschmackssache :-) )

    Ganz liebe Grüße zu dir in den (vermutlich kühleren?) Norden,

    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus dem frischen Norden liebe Morgengrüße zu dir!
      Der Lavendel sollte die Schnecken und nur kleine Durststrecken überstehen, aus der Provence sollte es ihm bekannt sein, dann haben wir viel Freude miteinander.

      Löschen
  3. Von weißem Lavendel - auch Nana Alba oder Englischer Lavendel genannt - habe kürzlich zum ersten Mal gehört. Ich kannte bisher nur den lilafarbigen. Und da ich in manchen Dingen eben sehr konservativ bin, belasse ich es einfach dabei.
    Morgen soll es hier bis zu 37 Grad geben, das ist sehr sehr heiß. Kaffeesatz soll gegen dein Schneckenproblem helfen, so habe ich gelesen.
    Salut
    Helmut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war deine Empfehlung *weißer Lavendel*!
      Wie er sich entwickelt bleibt abzuwarten, herzlichen Dank und über die Hitze freuen sich die Hersteller von Klimaanlagen und so manches Freibad...

      Löschen
  4. Der Lavendel sieht schön aus, liebe Kelly. Ich hoffe nun, dass die Nacktschnecken sich verkrümeln und von nun ab dich nicht mehr ärgern ;).
    Liebe Sommergrüße
    Gerda :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind gute Pflanzen aus einer Baumschule und Gärtnerei, wie groß und schön er wird und ob die Gräser oder der Lavendel den Abhang schmücken bleibt abzuwarten...
      Ab heute liebe Sommergrüße zurück!

      Löschen
  5. Nacktschnecken werden garantiert auch nicht meine Freunde. Um meine Funkien zu retten, greife ich entschlossen zu Schneckenkorn. Lavendel ist ein wohlriechender Schmuck für jeden Garten. Möge er bei dir gut gedeihen. Die Chancen stehen gut, Nacktschnecken stehen nicht auf Lavendel.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte keine Erfahrung mit Nacktschnecken, nur mit Ameisen.
      Danke Christiane, nun bin ich beruhigt...

      Löschen