13.06.16

inselhüpfen

und für rundflüge geeignet...
im hintergrund der süden - also der streifen festland und das wattenmeer.
zwei radler auf dem deichweg, den wir auch nutzten.


eine gute adresse ist das flughafenrestaurant, bei unserem besuch gab es einiges aufsehen durch diesen flieger.
>>>lt.wikipedia: Pilatus_PC-12

eine gute woche wünsche ich allen lesern!

Kommentare:

  1. Auf dem Deich radeln kann man wohl ewig - es gibt kaum Höhen und Tiefen, das Radl rollt nur so. So stelle ich es mir jedenfalls vor. Wenn ich meine nur 2 km mit dem Rad auf Arbeit fahre, dann geht es hoch und runter, Kopfsteinpflaster. Manchmal habe ich Angst, dass z.B. eine Katze über den Weg gelaufen kommen könnte, das ist Horror für mich. Da bremse ich lieber immer und gehe es langsamer an.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi kerstin,
      plötzlich kommen radler von vorn und dann gibt es die alternativen:
      mit schwung den deich hinunter oder mit glück vorbei und - absteigen und warten...
      neben dem radweg feiner mahlsand ist noch tückischer.
      aber es ist immer schön, immer anders und bei hitze erfrischend.
      speziell meine strasse hier hat extremes gefälle, ist aber zum glück eine spielstrasse.
      liebe grüsse zurück...

      Löschen
  2. Danke - Dir auch eine gute Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit beständigem wetter - regen ;).
      machen wir das beste daraus...

      Löschen
  3. Liebe Kelly,
    wunderschöne Fotos. Auf dem Deichweg zu radeln,
    muss wunderschön sein.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe irmi,
      das deichradeln und überhaupt ist sehr beliebt auf der insel, leider auch von leuten die es im alltag selten machen und die mich verunsichern.
      fast autofrei und weil es fast alle tun ist kein freifahrtsschein.
      in aller frühe ist es ein traum und die geräusche vom meer und den wind auf der haut - unvergessen.

      Löschen
  4. Diese Pilatus PC-12 ist ja so ein Promi-Lufttaxi.
    Welche Berühmtheit sass bei euch drin? :-)

    LG
    G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kannst mal sehen - nicht meine liga...
      *GRINS*
      nur weil alle sich den kopf verdrehten und der flieger sehr viel krach machte, fühlte ich mich zu einem foto verpflichtet.
      nach einer spannungspause entstieg eine dame mit personal, mir alle unbekannt.
      sah nach geld aus...
      liebe grüsse zurück!

      Löschen