18.07.16

irgendwie...

 

ist mir nach ruhe und einer auszeit, hier:
*bad meingarten*
alle rot- und violetten farben zur zeit und die weisse rispenhortensie hat auch im ersten jahr bereits angesetzt.
wohin und wie mit meinen neuen gartenbesetzern, die nacktschnecken haben alle das gleiche ziel.
einsammeln und auf den feldern und wiesen der umgebung entsorgen ist nicht die ideale lösung.
natürliche feinde wie z.b. blindschleichen sind für mich nicht angesagt, ob igel wirklich diese schleimbrocken fressen, da hab ich zweifel...

Kommentare:

  1. Moin,
    tolle Blumen - da lacht das Herz.
    Dann auszeite mal schön.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hortensien erinnern mich immer wieder an die felsendurchklüftende Bretagne, die gegen das große Vorurteil kmäpft, dass es dort nur regnet. Dem ist NICHT so !!!!
    Ich schau mal ob ich meinen Kommentar endlich gepostet bekomme...
    Salut
    Helmut

    AntwortenLöschen