17.08.16

überlebenskünstler

sind diese pflanzen zur zeit!
einiges von den vorherigen nutzern zu meiner überraschung, klägliche ausbeute von einer tüte beeteinfassung mit namen farbenspiel *in weiss* ;),
islandmohn und trichtermalven hatten keine chance.
von den fünf lupinen hat es die *roze* nun zur blüte geschafft.

paarungszeit bei den nacktschnecken, mit der kleidung beim akt haben die keine probleme...
nur warum in meinem kleinen garten?
ich hab sie eingesammelt zur weiteren verwendung.
für nachschub an fressalien wurde gestern nachgekauft:
glattblattaster in weiss,
schneefelberich mit der hoffnung auf wucherung im heidebeet und zur optischen auflockerung knospenheide,
farbe *erika*!
im herbst, der bereits spürbar ist, werden weitere umsiedlungen vorgenommen.
ich mag es natürlich - aber mit struktur!
naja, was ich darunter verstehe...