12.11.16

am freitag,

der rauch steigt kerzengerade in die klare luft, die sonne scheint und vom schnee ist nichts zu sehen.
am 9.nov. sah es recht weihnachtlich aus -
nun ist es nur noch gefühlter winter.
etwas wind und schneelast, einige stunden waren danach für müde blätter notwendig.
in der strasse gab es allgemeines aufräumen, die grösste tanne beim nachbarn wurde professionell zersägt und wird uns in kranzform bei den gärtnern begegnen.
einigen wird der beleuchtete baum fehlen, ich persönlich mochte die bläulichen lichter nicht.
andererseits ergab er eine gute wegbeschreibung...
es kommt die zeit zum abgrillen, angrogen, anleuchten und den einladungen zur grünkohlwanderung.
allen eine gute zeit!

Kommentare:

  1. Moin, bei mir ist der Schnee auch weg, es ist nur noch eusig - aktuell 2 Grad minus.
    Schönes Wochenende
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin mausi,
      wir machen uns die welt, wie sie uns gefällt.
      für den extremfall gibt es reisepläne!
      lg kelly

      Löschen
  2. Moin liebe kelly,
    gefroren hat es "hier unten" in meiner Stadt noch nicht, auf den Höhen rundherum ist es natürlich kälter.
    Auf so eine richtig schöne Kohlfahrt mit Boßeln und Bollerwagen hätte ich mal wieder Lust.
    Vielleicht klappt das ja irgendwann noch einmal.

    Schönen Sonntag!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein gemütlicher sonntag wurde es, denn
      *gefühlt* ist es hier nicht so kalt...
      moin gisela,
      nun soll es feucht werden und dann macht der aufenthalt im freien keine freude.
      auch eine grünkohltour lass ich aus, es gibt zuviel von dem was ich nicht mag.
      lg kelly

      Löschen
  3. Nun ja, bei uns hier im flachen Land, da ist der Schnee noch NICHT angekommen. Deshalb habe ich mich heute auf mein Radl geschwungen und 40 Kilometer absolviert. Trotz geringer Temperaturen hat es viel Freude gemacht.
    Eine gute Woche für dich.
    Salut
    Helmut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin helmut,
      das wetter soll sich noch halten bei euch im süden und zur zeit reicht der mondschein auch für eine nachtfahrt ;).
      gibt es im badischen richtig tolle radwanderwege?
      dein meilenkonto wird noch genügend kapazität besitzen, dann man zu...
      danke - für dich auch eine gute zeit (20,15 heute mit tim melzer und co. TV.)!
      lg kelly

      Löschen
  4. Ganz so weiß sah es bei uns nicht aus, dafür hatten wir zwei Nächte lang minus 6 Grad.
    Das hast du lustig beschrieben mit dem abgrillen und angrogen :-) Habe auch schon Glühwein probiert. Aber wenn ich den drinnen in der warmen Stube trinke, dann fange ich im wahrsten Sinne des Wortes an zu glühen und dann zieht es mir die Augen zu.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe kerstin,
      den heissen fliedergrog werd ich heute trinken und vom fenster aus die rutschpartien anderer beobachten. eine praktische schwitzkur...
      nach dem der mond hier unsichtbar blieb und es von mir keine mondsüchtigen fotos gibt - werd ich weiter an einem neuen eintrag basteln oder von warmen ländern träumen.
      lg kelly

      Löschen