05.11.16

brunnen vor der willehadi-kirche ohz

in meinem stadtteil scharmbeck.

>>>Zwei-Brunnen-in-der-Stadt-In-einem-sprudelt-es-wieder-_arid,927279.html

ein gemütliches wochenende wünsche ich allen zum novemberbeginn! 

Kommentare:

  1. Moin, danke - Dir auch ein schönes Wochenend - hier ist Regenwetter bei 5 Grad

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch ist es dunkel und gewiss ähnlich kalt wie gestern - doch die wohnung ist warm.
      meine schlussfolgerung:
      das richtige wetter für fliedergrog!
      lg kelly

      Löschen
  2. Das ist ein sehr schöner Brunnen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe christiane,
      wir sind nicht anspruchsvoll, hauptsache es funktioniert. :)

      Löschen
  3. Ein hübscher Brunnen. Es ist gewiss selten, dass die Stadtwerke einer Stadt etwas so dekoratives spenden.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe anette,
      das warum *spende* hinterfrage ich nicht, für die eigene verwaltung wurde anspruchsvoll gebaut und hat vielleicht zu der gutmütigkeit beigetragen ;).
      energiesparmassnahmen werden auch unterstützt, z.b. bekam ich für mein e-bike einen zuschuss.
      danke!

      Löschen
  4. Der Brunnen sieht schön aus, irgendwie wie aus Holz. Und dass die Stadtwerke was spenden, was den Bürgern zugute kommt, das ist auch schön.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin kerstin,
      für mich ist der brunnenplatz logisch, nur hab ich noch keine bestätigung gefunden ob es von früher her gedacht ist für die kirchenbesucher.
      da werd ich in den archiven noch lange suchen müssen...
      lg kelly

      Löschen
  5. Moin liebe kelly,
    das so viel zerstört wird, ärgert mich. Ist hier bei uns leider auch so, dass im Kurpark die Bänke aus der Verankerung gerissen und in die Lahn geworfen werden. Oder Blumen werden herausgerissen. Oder sonstwas Schlimmes...
    Aber schön, dass zumindest der eine Brunnen wieder funktioniert.
    Die Stadtwerke haben wohl "spenden müssen", weil sonst die Gewinne zu hoch gewesen wären. Und man weiß ja von Behörden: Wenn erst mal was gestrichen wird - da geben wir es lieber für irgendwelchen Sinn oder Unsinn aus.
    :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin gisela,
      womit wir beim sinn und unsinn ;) wären, denn direkt daneben ist der neugestaltene marktplatz mit teich und springbrunnen.
      so eine städtebauliche massnahme wie oftmals zu finden und ohne bezug zur geschichte.
      dennoch von mir die bestätigung:
      es wurde ein ort geschaffen, u.a. mit einem grossen kinderspielplatz in der *fuzo*, der von den bürgern gut angenommen wird.
      liebe grüsse in den tag!
      kelly

      Löschen
  6. Liebe Kelly, herzliche Grüße.
    Der Brunnen gefällt mir auch.
    Habe heute wieder mal Zeit eine große Blogrunde zu machen.Hier ist es heute naß-kalt. Jetzt kommt das ungemütliche Novemberwetter. Aber da müssen wir durch.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin brigitte,
      mir gefällt, dass er gefällt :).
      trotz des wetters :( bin ich viel unterwegs, noch wird nur vom schnee hier gesprochen aber nichts weisses ist zu sehen.
      wäre für radtouren eine grosse gefahr, fehlende sicht, herbstlaub auf den wegen und dann noch frost und schnee...
      so ist es - da müssen wir durch ;).
      lg kelly

      Löschen