28.07.20

Müdes Regenwetter

- trotzdem unterwegs.
Bei den Bären und Raubvögel im Wald,


bei der Suche hab ich die Auenlandschaft drumherum natürlich auch erkundet.

Nur mit dem Handy und ohne Kenntnis der Fauna :).
Mit Fernglas und Suchmaschine hätte ich den Raubvogel bestimmen können, Habicht oder Bussard.
All das mit dem Rad!

Die Blühstreifen am Feldrand ändern sich, je nachdem aus welcher Richtung die begeisterte Fahrerin kommt :).


Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.”
  Sprichwort aus Uganda.