23.01.22

Rezept

Rezept und die Umsetzung...
Das wird eine unendliche Geschichte!
Neugierig auf alles Unbekannte sollten es 
nach dem >>>Wiener Rezept ;) werden, 
deren Vorkommen im Kühlregal war mir nie aufgefallen.
Gesucht und schlussendlich am Fleischtresen nachgefragt, Aufregung beim gesamten Personal und dann nach dem Hinterlassen meiner Telefonnummer Lieferung in ein paar Tagen versprochen.

Tja - gnädige Frau, wieviel hätten sie denn gerne?
Ich:
Die sind ja klein, dann so 4 - 6 Stück.

Der Tag kam und die Bestellung war da, wurde in den hinteren Räumen gepackt und wegen der Größe? und Schwere? in den Kundenraum gebracht.
Falscher Film - dachte ich nur.


So sah das Elend aus.














Zu meiner Rechtfertigung hier nun einige Beispiele wie es hätte sein sollen.




So oder ähnlich!










Das Zauberwort hier:
geputzt!








Sofort wurden 2 *Bäckchen* eingefroren.
In Unkenntnis der Sachlage wo denn nun diese edlen Stücke sich in dem Fleischberg befinden, entfernte ich grob Schwarte und Fett.
Hinein in den Gänsebräter nach dem kräftigen Anbraten und 4 Stunden in den Backofen.
Herrlich saftig, feine Sauce!
Allerdings denke ich nun bei Sauce an *Sau*!

Portionsweise eingefroren!