03.05.16

fernweh!


blitzblank gefegter himmel damals auf norderney im mai 2011.
wildgänse im familienverband waren genau wie wir unterwegs.
meine erste tour mit dem e-bike damals und ich glaubte zu fliegen, heute haben fast alle diesen rückenwind.





was bringt dieser mai und der sommer 2016?

träume nicht dein leben, lebe deinen traum... 

Kommentare:

  1. wo soll ich den fehler suchen?
    nun wollte google auch die anmeldung!
    über IE bin ich (vielleicht) zum kommentieren gekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ab und zu spinnen sie - die verantwortlichen by google...

      Löschen
  2. Wenn man dem Fernweh jederzeit nachgehen kann, so ist es fein. Wir sind leider noch an unsere Urlaubstage gebunden :-(
    Hoffentlich bringt uns 2016 schöne Zeiten, schönen Urlaub, schönes Wetter ...
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin kerstin,
      zwei feste termine hab ich bereits...
      meine privilegien weiss ich zu schätzen, aber wie war es noch beim alois?
      immer halleluja singen ist auf dauer auch nicht das wahre!
      lg kelly

      Löschen
  3. Ein e-Bike. ...Nein, das hab ich nicht. Hätte ich aber gern. Stattdessen eins mit 3 Rädern, weil die morschen Knochen so gaaaanz langsam auf-und absteigen können, seufz.
    Danke für dein Vorbeigucken bei mir. Islandmohn......sooo schön. Wächst der bei dir? Bei mir macht er leider immer die Grätsche
    Einen schönen Maimittwoch wünscht dir Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nun danke ich dir ;)!
      tja, was die pflanzen machen, wie es hier wächst, blüht und gedeiht ist recht spannend, alles neu.
      vor jahren haben die schlafmützchen mich begeistert, ich hoffe...

      Löschen
  4. Moin,
    ich lebe mein Leben, so gut es eben geht mit MS. Ist schwer genung, wenn mir jetzt auch noch meine KK Knüppel zwischen die Beine wirft :-(.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin helga,
      es geht um die krankenkasse?
      ärgerlich, einspruch erheben!
      alles gute!

      Löschen
  5. Liebe Kelly, sei herzlich gegrüßt.
    Dein erstes Bild erinnert mich an die Deichwanderung 2006 auf Hiddensee.
    Dorthin würde ich sofort auf gleich wieder hinfahren wollen. Würde auch auf der Insel Hiddensee gerne leben wollen.
    Alles Gute und bleib gesund und munter, tschüssi Brigitte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oho - liebe brigitte,
      hiddensee ist, nach dem was ich gehört habe,
      inzwischen vom sozialistischen zum kapitalistischen sperrgebiet geworden ;).
      von all den sahnestücken gibt es immer mehr und sie werden unbezahlbar für unsereins, vielleicht nochmal als tagestourist.
      aber - wer weiss...
      liebe grüsse zu dir!

      Löschen