04.10.16

zwischendurch...

die passende tasche hab ich nun.
spässle zwischendurch, rad in der werkstatt, lesebrille gestern auf dem kindergeburtstag vergessen und schlecht geschlafen.

Kommentare:

  1. Huhu,
    tolle Tasche :-). Ich nehme nur nen Rucksack, da ich die Hände für die Krücken brauche. Nu musste warten..
    LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein rucksack ist auch für die haltung gesünder. zum einkauf nehme ich immer den rucksack und für grössere dinge einen extra stoffbeutel.
      die beutel gehen auch oft auf reisen oder werden *siehe oben* vergessen.
      warten muss ich nicht ;) :)!

      Löschen
  2. Schöne Zeilen. Aber das mit dem Rumpurzeln durchs Heu wird im Alter immer beschwerlicher. :-))

    Schlechten Schlaf in der Nacht könnte man tagsüber nachholen. Lesebrille vergessen ist schon schlimmer. Für den Fall habe ich "Billig"-Brillen in der Schublade. Und eine "Lochbrille".
    Mach Dir einen schönen Tag!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in der jetztzeit heu finden wäre eine aufgabe *grins*!
      brillenersatz hab ich, nur die gewohnte für den einkauf fehlt. nun rätsel ich über die lochbrille - eine lupe?
      lg kelly

      Löschen
    2. Nee - keine Lupe. Eine Brille die statt Glas mit undurchsichtigem Kunststoff bestückt ist. Der Kunststoff ist durchlöchert und mit dem Ding kann man lesen oder fernsehen. Klingt komisch, funktioniert aber.
      Googel mal nach Loch- oder Rasterbrille.
      Vor vielen, vielen Jahren - muss in den 70ern oder 80ern gewesen sein - hatte meine Mutter in Bremen eine Netzhaut-OP an beiden Augen gleichzeitig (war damals noch sehr aufwendig und man mußte ein paar Wochen stationär bleiben). Sie hatte, wenn die Augen nicht verbunden waren, solche Dinger wie Teesiebe vor den Augen. Zu Hause mußte sie die Augen mit der Lochbrille trainieren. Ich fand das damals interessant, hab da auch durchgeguckt und festgestellt, dass ich ohne Brille alles gut erkennen konnte.
      Seitdem habe ich eine Lochbrille. Inzwischen zwar eine neuere, aber die Dinger haben sich nicht verändert.
      Zum Lesen brauche ich eigentlich eine Brille. Trage ich die Lochbrille, brauche ich keine.
      LG

      Löschen
    3. ja - jetzt dämmert es, hab ich bereits einmal gelesen aber nicht geglaubt.
      da werd ich mich weiter informieren...
      hab dank!

      Löschen
  3. Stofftaschen sind doch wieder modern, Plastetüten out. Wir hatten zu DDR-Zeiten nur Stoffbeutel und Netze. In denen konnte man gut warmes Brot transportieren.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. plastik ist in der familie schon lange verpönt und seit der inselferienwohnungen gehe ich nur mit rucksack einkaufen oder habe praktische packtaschen am rad.
      den einkaufskorb hatte ich nur im auto, beim gehen sehr unpraktisch. die stoffbeutel lassen sich auch in jackentaschen oder in der handtasche für den fall der fälle gut reservieren.
      jetzt hab ich eine vorzeigbare stofftasche, angeblich waschbar!
      lg zurück!

      Löschen
    2. Bei mir gibts auch seit ewigen Zeiten Stoff- und Jutebeutel. Meine Kinder haben früher die weißen Stofftaschen toll bemalt oder mit Serviettentechnik gestaltet.
      Komischerweise gehen ausgerechnet die Leute ohne Taschen einkaufen, die über wenig Einkommen verfügen. Ich staune immer, wieviel Geld die für Tüten an der Kasse löhnen.
      LG

      Löschen
    3. es gibt einige dinge in meinem haushalt die haben schwindsucht, spezielle kunststoffbehälter und beutel, vermutlich unternehmen sie gemeinsame ausflüge.
      ich kann zur zeit nicht einmal sagen was die plastikbeutel an den kassen kosten...
      soso - heimliche beobachtungen an den kassen gehen nur mit gesichtskontrolle *hier grins*.
      lg kelly

      Löschen
    4. Was die Tüten kosten, weiß ich auch nicht. Aber wenn beim Großeinkauf 9 oder 10 Stück aufs Laufband gelegt werden, dann kann ich mich nur wundern.

      Meine Kinder und Enkel wohnen zu weit weg - bei mir verschwinden keine Behälter. :-)
      Aber hin und wieder gesellt sich was dazu, wenn es im großen Haushalt meiner Freundin Reste gab.
      :-))
      LG

      Löschen