26.10.16

eine freundin,

eine schulfreundin brachte heute die geteilte funkie, vor jahren bekam sie die originalpflanze von mir.

der standplatz war bereits vorbereitet und im nächsten jahr hab ich einen grüne ecke.
erstaunlich schnell hat der *maler herbst* farbkleckse gesetzt.

Kommentare:

  1. Moin, ganz tolle Bilder - ich gucke fast nur noch auf dieses Riesenhaus, das bei mir auf dem Hof gebaut wird, Das passt irgendwie nicht zu unseren alten Häusern hier.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe helga,
      ein jammer wenn die gewohnte aussicht verbaut wird. vielleicht kommen neue gute nachbarn...
      oder das soziale umfeld wird mit angeboten bereichert.
      herzlichst kelly

      Löschen
  2. Hier rieseln die Blätter wie wild von den Bäumen. Man sieht kaum noch die Wege, nur noch ein Blättermeer. Und ich habe Bammel, auf dem nassen Laub auszurutschen. Aber lieber noch so als Schnee :-)
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe kerstin,
      wenn es trocken bleibt, dann werde ich mich um das laub von 2 eichbäumen kümmern müssen, 3 säcke sind in dieser woche bereits gefüllt worden. die bäume sehen immer noch verdächtig voll aus...
      für die strasse haben wir den hausmeister.
      allgemein wird hier sehr gewissenhaft geräumt, gemäht, gesägt und gefegt.
      die angst vor dem rutschen ist ganz verständlich, gips mit folgen!
      nur kann kaum jemand dem schicksal ausweichen, zum erlernen des richtigen fallen ist es für mich zu spät, ich brauche glück und hoffentlich kein publikum dabei wegen der haltungsnoten.
      alles gute!

      Löschen
  3. Deine Schulfreundin kam zum genau richtigen Zeitpunkt, liebe Kelly. Es war (nach dem Mondkalender) ein Jungfrauentag, ein idealer Pflanztag. Der Grund, warum ich jetzt auch so viel gesetzt habe. Musst dann mal zeigen, wie sich die wiederheimgekehrte Funkie entwickelt.

    Daus rote Laub (Fächerahorn ?) ist ja ein toller Hingucker.

    Und das letzte Foto ist auch superschön. So viele unterschiedliche Grüntöne.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh danke, liebe uschi!
      ich werd es den pflanzen erzählen ;).
      der kleine ahorn steht gegenüber in der hangbefestigung, es findet hier ein interner wettbewerb der gartenschönheiten statt...
      ein gang durch diese strasse bringt freude für den ganzen tag!
      noch überwiegen die grüntöne, ich sollte mir die mühe des benennens der unterschiedlichen sträucher, hecken und bäume machen.
      gute idee!

      Löschen
  4. Liebe Kelly,
    Du mußt in einer wunderschönen Straße wohnen, wenn ein Gang durch dieselbe Dir Freude für den ganzen Tag bringt...Aauch diese Deine Aussage berührt mich sehr...
    Hab noch viel Freude in Deiner Umgebung!
    ...und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin heidi,
      nach dem grauen novembertag gestern sind liebevolle worte doppelt wertvoll.
      an meiner strasse erstaunt mich die individuelle gestaltung, bedingt auch durch die hanglage (;)beverly hills genannt).
      herzlichen dank!

      Löschen