07.05.17

Bienenweide

Bereits jetzt in den frühen Morgenstunden hummelt, summt und brummt es an dem Strauch,
an dem unbekannten Gehölz.

Blätter und Zweige sind sehr fragil und schaukeln im Wind.
Vielleicht hilft diese Aufnahme das Rätsel zu lösen...

Kommentare:

  1. Geißblatt (Lonicera japonica 'Halliana')

    Hab einen schönen Sonntag, liebe Kelly!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea,
      Ich kannte nur die große Form mit den Nektarblüten, die Ähnlichkeit ist da, nur in Miniatur.
      LG Kelly

      Löschen
  2. Moin liebe Kelly,
    das sieht nach Johannisbeeren aus - rate mal :-). Warte mal ab, was aus den Blüten wird. Ich habe einen Spamteufel auf meinem Blog - das ist auch das Password...
    LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,
      Johannisbeeren hatte ich vorher im Garten, die Blüten sind ähnlich doch in Trauben, diese sitzen oben direkt auf dem Zweig und sind winzig.
      Also japanisches Geißblatt!
      Bei dir kann ich zum einen über die Leseliste folgen und mit Passwort funzt es auch...

      Löschen
  3. ah ...die liebe Morgentau hat es aufgelöst :) nun werde ich mir auch merken, dass es japanisches Geißblatt ist. Gesehen habe ich es hier auch schon ... Gut, wenn die Bienen es mögen ..

    Hab einen wundervollen Tag und ein schönes Wochenende, liebe Kelly :)

    Liebe Grüße zu dir
    Birgit

    AntwortenLöschen