08.07.17

Leicht verunfallt!

Wer schnell fährt verliert ein Rad, wer langsam fährt kommt auch zur Stadt...

In irgendeinem Jugendbuch vor Jahrzehnten gelesen, eine Regel die ich fast nie befolge.
Alles schnell, schnell...
auch die Sätze oft zu schnell gesprochen.
In diesem *Fall* am Schreibtisch, schnell etwas nachschlagen warum auch immer, wusch umgeknickt, wieder der rechte Fuß.
Erste Feststellung, hier sollte bald mal wieder unter dem Bücherregal gewischt werden, neue Sichtweise aus der Froschperspektive.

Dann wollen wir mal abwarten wer zuerst wieder fit ist, die Fahrradfreundin mit dem Problemknie oder ich mit dem Fuß!
Bis dahin: TV Tour de France, gefragt - gejagt und Kühlkompressen...

Keine Rücksicht gegenüber den Nacktschnecken, die Biester haben nun auch meine Amaryllis (alte Omaweisheit - im Sommer einen Schattenplatz im Freien) abgefressen.

Feiert alle schön, Hochzeitstag, Neues Heim, Urlaubsreise und überhaupt alles...

Kommentare:

  1. Zu feiern hab ich nichts, liebe Kelly. Jedenfalls nichts von deinen Aufzählung. Aber es ist ein schöner Tag und ich freue mich auf das, was ich daraus machen kann. Die Natur zu erleben, ist ohnehin immer ein Fest für mich.

    Dann hoffe ich, dass auch du bald das TV- wieder durch ein Reality-Show-Programm ersetzen kannst. Gute Besserung und schnelle Heilung!!!

    Ein lieber Gruß zum Wochenende
    aus der Morgenwiese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gesehen - feiere ich auch jeden Tag, hab Dank liebe Andrea!

      Löschen
  2. Moin liebe Kelly,
    diese Hektik heutzutage geht mir auf den Keks :-(, wünsche Deinem Fuss gute Besserung.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gab immer viel zu tun und schlechte Angewohnheiten halten sich...
      LG Kelly

      Löschen
  3. Ohje..
    Ich mach mal eben schnell... Und schon ist es passiert.
    Ich hab mich mal "schnell schnell" direkt vor der Haustür aufs Pflaster gelegt. Ellenbogen, Hände, Knie... Sah schlimm aus, als das Blau sich in Lila verfärbte.

    Hier bei uns ist Brückenfest mit Bootsregatta, Fressbuden und Musik auf mehreren Bühnen. Zudem hat der Modellbauclub Sommerfest mit Schaufahren.
    Ob ich hingehe, entscheide ich kurzfristig. Es ist ja alles ums Eck. Ich mache das vom Wetter abhängig. Bei der Hitze bleibe ich so lange wie möglich im Schatten.

    Dir wünsche ich gute Besserung und trotzdem ein schönes Wochenende.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war recht spannend und unterhaltend, mein Programm!
      Liebe Gisela,
      Stadtfest ist in der nächsten Woche hier, dann möchte ich schon fit sein, denn mit großer Hitze ist hier nicht zu rechnen.
      LG und Dank!

      Löschen
  4. Liebe Kelly, hab du nur frohen Mut, ein Läppchen mit Arnika Tinktur um dein Pfötchen macht alles wieder gut!
    Wünsch dir schnelle Besserung.
    Bei mir gibts nix Neues und ich bin wunschlos glücklich.
    LG und ein schönes WE sendet dir Gerda aus KORL-Morx-Stodt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Literflasche und Dreiecktuch wären angebracht :)!
      Seit Teeniezeiten hab ich schwache Fußgelenke, elastische Binden und coole Packs zur Verfügung, Training ist mein Heilmittel.
      In besagter Stadt mit den Steinbäumen hab ich so um die 90er ein Bier bestellt im ? Parkhotel, jedenfalls war der Riesenkopf in der Nähe und dann wurde mir ein Riesenangebot aufgezählt - *grins* Wernersgrün nahm ich.
      Liebe Gerda,
      sei vorsichtig, es geht so schnell!
      Liebe Grüße von Kelly (bereits wieder langsam unterwegs)

      Löschen
  5. Aua! Das tut ja schon beim lesen weh.
    Ich kenne derlei Knickungen zur Genüge.
    Jedenfalls allerschnellste Verheilung wünsche ich dir
    und einen angenehmen Wochenstart trotz Bandage und dergl.

    Herzlichst,
    G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach - ich hab mich daran gewöhnt, beim 1. Mal geschah es an der Nordsee an einer Deichtreppe, grad bei Onkel und Tante angekommen wurde mir die Attraktion gezeigt, danach konnte ich einen *Ostfriesischen Knochenbrecher* (c.o.Tamme Hannken)kennenlernen, d.h. ;) ich fiel in Ohnmacht, hab nicht viel von ihm gesehen.
      Eigentlich sind es die Folgen von damals Anno 1963.
      Auf den Kopf bin ich auch schon mal heftig gefallen, während der Fahrt von der Lkw-Ladefläche - über die Folgen sprechen wir lieber nicht ;)...
      Alles kein Grund zur Beunruhigung, lieber Gabriel!
      Herzliche Grüße und Danke!

      Löschen
  6. Guten Morgen, liebe Kelly,

    ach Mensch, das ist ja wirklich blöd, dass du so "lahmgelegt" bist..tut mir leid. Ja, das passiert so "schnell" und genau dann, wenn es eigentlich mal gschwind schnell gehen soll. Hoffentlich heilt es schnell, bei dir und bei deiner Freundin, damit Ihr bald wieder mit dem Rad unterwegs sein könnt.

    Die Schnecken sind ja wirklich fies zugange bei dir. Ich wußte gar nicht, dass sie auch an die Amaryllis gehen. Da hätte ich auch keine Gnade.

    Ganz liebe Gutebesserungswünsche und Grüße für dich,
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Birgit,
      das nächste Übel wird nun hoffentlich nicht eingeübt, das ängstliche Abstützen beim Aufstehen.
      Ich mache dann mal wieder einen Kontrollgang...

      Löschen
  7. Ach je, da hat es dich erwischt liebe Kelly. Aber zum Glück nichts gebrochen. Ich hoffe, dass du schnell wieder auf die Beine und in die Pedale kommst.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen