12.01.17

treffpunkt

und die visitenkarte
für besucher:
der bahnhof in OHZ!
verabredet waren wir
zum bowling.
wie üblich war ich
überpünktlich und
hab fotos gemacht.


bei nacht ist es noch ansehbar,
doch gestern war ich wieder mit der kamera dort.

















ohne worte!

Kommentare:

  1. Pfui. Aber solch schmutzige Ecken gibt es wohl überall. Dunkle Ecken, keiner sieht es - schnell weg mit dem Müll, sollen den doch andere wegräumen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin kerstin,
      mit tüte und einweghandschuh war ich sonst unterwegs, es ist zuviel und ich hab aufgegeben. ein paar schritt weiter ist ein abfallbehälter...

      Löschen
  2. Wir haben hier im Ort einen Haupt- und einen Westbahnhof. Beide sind versifft und vermüllt, obwohl ich häufiger Leute dort sehe, die Reinigungsarbeiten vornehmen.
    Am Westbahnhof steigen mittags etliche Schüler ein. Nicht nur einmal habe ich mitbekommen, wie die ihren Müll auf dem Bahnsteig, auf der Treppe, in der Unterführung und auch in der Böschung entsorgen.
    Spricht man die Schüler darauf an, erntet man dummfreche Kommentare. Und wenn sie dann den Zug in ihrem Heimatort verlassen, sind auch die Abteile total zugemüllt.
    Ich habe hier schon öfter angemerkt, dass ich mir von den Bahnfahrer-Kindern wünsche, dass die in ihrer Freizeit mal eine Reinigungsaktion auf dem gesamten Schulweg machen. Auch bei Facebook habe ich das schon auf einer Seite hinterlassen, die ausschließlich unser Städtchen betrifft. Man bekommt darauf viele "Gefällt mir". Aber ich denke, wirklich erreichen kann man vielleicht nur dann was, wenn man die Schule direkt darauf anspricht.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin gisela, mein problem denke ich oft!
      *fremdschämen* wollte ich mich nicht mehr, zum ärgern gehören zwei usw. ...
      nun beobachte ich die passanten ebenso wie du und bin enttäuscht, keine reaktion.
      bemerken nur wir den dreck, die vermüllung und rücksichtslosigkeit.
      wenn ich dann das gespräch suche wurde z.b. südkorea mit seiner sauberkeit angeführt, also hab ich nach den gründen gesucht:
      dort ist die devise:
      manches macht mensch einfach nicht (anstand) und strafen.
      warum hat sich unser land so verändert?

      warum mache ich gerne in ostfriesland urlaub? auf dem land ist die welt noch in ordnung!
      dafür entsetzen gestern, die sendung im TV über unsere mitbürger bei panorama, thema demokratie.
      überall augen zu und durch!
      herzliche grüsse von der kelly

      Löschen
  3. Das sieht ja aus, wie bei Hempels unterm Sofa. Allerdings scheint die Verschmutzung ein Bahnproblem zu sein. Ähnlich sieht es an der Schnellbahntrasse ausan der ich je hin und wieder entlang laufe. ich habe mich dabei gefragt: schmeissen die Leute so viel aus dem Zug oder woher kommt der ganze Unrat???
    Salut
    Helmut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin helmut,
      der dreck scheint niemanden zu interessieren, selbst pfandflaschen werden lieber in trockenen zugabteilen gesucht.
      aus den zügen kann es nicht kommen oder hast du schon mal ein fenster geöffnet.
      nun werden schallschluckwände gebaut, besser vielleicht gleich überall die u-bahn um nichts zu sehen.
      wann hat sich unser land so verändert?

      Löschen
  4. Moin, mir wäre das zu unheimlich - jratuliere zu Deinrm Mut. LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin helga,
      diese kleinstadt ist mir vertraut, die polizeistation in der nähe und wer angst hat und zeigt ist von vornherein verloren.
      lg kelly

      Löschen
    2. Genau so sehe ich das auch, liebe kelly!
      Kann doch nicht sein, dass ich in "meinem" Land Angst haben muss.
      Wenn Angst zeigen ist aufgeben.
      Aber natürlich bekomme auch ich mit, dass gerade alte Menschen immer ängstlicher werden.
      Panorama habe ich gestern auch gesehen.
      Unfassbar.
      LG

      Löschen
  5. »Warum hat sich unser Land so verändert?« – ist eine sehr gute Frage über die man lange diskutieren kann. Für mich noch zusätzlich die Frage – wie könnte man noch gegensteuern?

    Aber – lass dir dein Leben nicht versauern!

    Ein schönes Wochenende + herzliche Grüsse,
    G.

    AntwortenLöschen