03.01.17

immer noch blumig!

Tugend zeigt den Weg zur Glückseligkeit. Das sagt schon Aristoteles.
Martin Luther nennt Tugenden die "Haltungen des Herzens".
Höflichkeit und Humor gehören zu ihnen. 
gefunden in der >>>predigtdatenbank!

da sind gespräche, begegnungen und *sternstunden* die mich innehalten lassen, nicht immer sofort erkennbar,  doch in den besinnlichen tagen um den jahreswechsel gab es einige erfahrungen.
ein kaktus kann wunderbare blüten bringen. *gg*
auf in ein gutes gartenjahr...


Kommentare:

  1. Moin Kelly, leider ist mein Kaktus fort für immer :-(.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin helga,
      definiere kaktus?
      oster-, weihnachts- oder gleich die königin der nacht?
      es gibt so viele gärtnereien :)!
      lg kelly

      Löschen
  2. Vielen Dank für deinen Hinweis zur Predigtdatenbank. Ich habe die Seite sofet in meine Linkliste aufgenommen und werde mich damit beschäftigen.
    Salut
    Helmut
    P.S. Es gibt was zu feiern: 200 Jahre Fahrrad...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin helmut,
      ich hab urlaub ohne rad gebucht - mit programm,
      radeln und grübeln kann ich hier.
      turbulent geht es im norden los, erfreuliche termine und winterliche wetteraussichten - also rutschen mit gottvertrauen...
      lg kelly

      Löschen
  3. Bei Kaktusblüte fällt mir auch immer der Film ein.
    Na ja und bezüglich Herzensbildung ist's oft nicht einfach. Aber das wäre jetzt ein völlig anderes Thema.

    LG
    G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin gabriel,
      welcher film? bei film und musik bin ich kein telefonjoker :).
      inzwischen hab ich den alten film *fackeln im sturm* zu 60% gesehen, angeblich die soundsovielte wiederholung.
      lediglich das neujahrskonzert hat mit mir eine treue abonnentin.
      nach dem trailer für die blüte werd ich dann nun schauen...
      lg kelly

      Löschen
  4. Liebe Kelly,
    ich wünsche dir ein gutes Neues Jahr!
    Schön, dass du noch bloggst; schön, dass ich dich wieder gefunden habe; danke, dass du die Singlekocherei wieder verlinkt hast!
    Und als Wienerin freut es mich natürlich, dass du das Neujahrskonzert anhörst - obwohl es schon bessere als das heurige gab ...
    Alles Gute dir, von der Sparköchin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich wünsche der person ;) aus der sparküche ebenso ein gutes, neues jahr!
      zu gern lese ich bei dir, kann leider ohne kommentarfunktion keine eigenen spuren hinterlassen. herzlichen dank für manchen schmunzler und rat! das freihändige kochen mit dem mut zu experimenten und gelegentlichen fehlschlägen verdanke ich zum grössten teil dir und dem singledasein :).
      lg kelly

      Löschen