09.04.17

Unglaublich!


Es ist wahr, die Maiglöckchen sind durch, jetzt Anfang April!


Meine Lieblingsblumen!
Da geht gleich eine SMS mit fröhlichen Dankeschön hinaus.
Wenn sich alles so weiter entwickelt sitzt der Osterhasenpopo im Grünen,
es sei denn - die Amsel hält die Knospen für dicke, fette Maden... ;)

Kommentare:

  1. Ich denke, die Amseln erkennen, dass es sich nicht um schmackhafte Riesenmaden handelt ;-) Gestern habe ich die Maiglöckchen auch hier im Garten entdeckt. Einige hatte ich bereits mit dem Rasenmäher gekillt weil nicht rechtzeitig erkannt.
    LG und einen schönen Sonntag
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedenfalls fühlen sie sich bei mir wohl, im letzten Jahr gepflanzt und drängen sich in den Vordergrund ;).
      Vielen Dank, liebe Christiane und eine angenehme Karwoche!

      Löschen
  2. Moin, da staune ich aber - jetzt schon Maiglöckchen bei Dir :-). Bei mir unten ist noch nix zu sehen - habe nur 2 Grad plus und Bodennebel. LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Helga,
      den Bodennebel hatte ich auch zuerst und dann wurde es ein wunderbarer Sonntag!
      Nun muss ich nur noch einen Fotobericht drumrumbauen...
      Eine gute Woche für dich!

      Löschen
  3. Ohja, da sind sie. Muss morgen auch mal schauen gehen, was meine machen. Unsere Pflanzen tun sich momentan etwas schwer, es hat schon ewig nicht mehr geregnet, der Boden ist sehr trocken, stellenweise mit einer dicken Kruste bedeckt, denn ich komme mit dem Hacken gar nicht nach…
    Da hast du dir feine Lieblingsblumen ausgesucht, liebe Kelly.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uschi,
      hier am Hang ist es sehr trocken, auf Regen warte ich auch damit es eine Farbveränderung der Erde von staubgrau zu saftigbraun gibt.
      Versprochen wurde uns von den Wetterfröschen einiges in der Karwoche - abwarten.
      Aber - es ist für Nacktschnecken auch zu trocken ;).
      Herzliche Grüße zurück!

      Löschen
  4. Ich habe sie auch gerade im Stadtpark entdeckt und gedacht, wir haben doch erst April. Aber bei der kommenden Kälte werden sie wohl erst mal ins Stocken geraten.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen