28.09.16

bahnhof

preisdschungel...
z.b.:
Reisen Sie mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Verona bereits ab 39,- Euro.
Nur solange der Vorrat reicht!
ich find es nicht!
viele informationen - aber sehr verwirrend.
erstaunt sehe ich diese verbindung
ich hab zeit, nicht nur zum reisen.
werd mich wieder einmal beraten lassen, ob für mich ein sparpreis dabei ist?

Kommentare:

  1. Moin liebe kelly,
    unter den Sparpreisen findest Du sicher was - ich reise fast nur noch mit dem 29-Euro-Ticket abzüglich 25 % Bahnkarte25, zuzüglich Platzreservierung. Für unter 60 Euro in den Norden und zurück - mit Auto ist das nicht machbar. :-)
    Für 39 Euro abzüglich 25 % hätte ich sogar kurzfristig noch nach Paris Fahrkarten buchen können. Wir sind dann aber doch mit dem Auto gefahren, um flexibel bei der An- und Abreise zu sein.

    Seit ewigen Zeiten suche ich mir die Touren zu Hause am Rechner aus und buche ebenfalls online. Nur wenn's Probleme mit dem Bahnsurfer gibt, drucke ich alles aus und gehe damit ins Reisebüro (hier umme Ecke) oder nach Koblenz in den Hauptbahnhof.
    Obwohl ich als Dauerfahrer mit der Bahn auch schon ganz oft was zu meckern hatte... Nach wie vor fahre ich lieber Bahn als Auto.
    Und ich meine, dass sich in den letzten Monaten doch einiges getan hat in Sachen Zugausfälle oder Verspätung.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Surfer ist gut.... :-)
      Meinte natürlich: Server

      Löschen
    2. gegenüber denkt mit...
      moin gisela,
      für single und ökologisch überhaupt ist die bahn die alternative.
      immer wenn ich auf dem bahnhof bin packt mich das fernweh und diese offerten locken, ja - wenn nicht das kleine wörtchen *ab* nicht wäre.
      die regulären bahnpreise sind abschreckend, hin- und rückfahrt gleich flug und hotel im süden...
      natürlich hab ich noch das problem mit den terminen und der verbindlichkeit, anscheinend nicht im freien rentnerdasein.
      gewohnt flexibel zu entscheiden, kurzfristig lücken im terminkalender zu nutzen, bedingt ein umdenken.
      ich versuche es!
      lg kelly

      Löschen
  2. Moin, dann viel Erfolg! Für mich ist so etwas nichts mehr.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe helga,
      wir alle versuchen irgendwie unsere möglichkeiten zu nutzen. lange jahre hatte ich meine einschränkungen, andere prioritäten.
      mal sehen was und ob es sich verwirklichen lässt - unsere träume...

      Löschen
  3. Ich habe diese Sparpreise durch Europa schon mal gefunden, aber sie sind gut versteckt. Wenn man Zeit und Lust hat so zu reisen, ist das sicherlich eine gute Sache. Bin gespannt, wo Du demnächst landest.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin brigitte,
      zugfahrt und reisen war schon immer aufregend für mich, nun mit zeit und möglichkeit könnte es was werden. vielleicht wird es auch mal die toskana...
      lg kelly

      Löschen
    2. Wenn man Zeit und Lust hat....

      Man reist "ganz normal" mit dem IC oder auch ICE - die Tickets sind nicht für Bummelzüge.
      Und versteckt sind die Sparpreise nicht. Es gibt ein bestimmtes Kontingent, da muss man natürlich gucken. Ist man nicht schnell genug, dann sind genau die Zeiten ausgebucht, die man sich gesetzt hat.

      Ich kenne inzwischen viele Menschen, die früher geflogen sind, es heute aber nicht mehr wollen. Zugfahren ist da eine feine Alternative. Man kann zudem aufstehen und rumlaufen oder sich in den Speisewagen setzen.
      Und außerdem: Als Rentner ist es doch egal, ob ich 2 oder 4 oder mehr Stunden unterwegs bin. Man hat doch alle Zeit der Welt.

      Löschen
    3. alle zeit der welt ;)...
      wenn wir noch etwas erleben wollen, dann jetzt.
      es kribbelt schon, italien ist noch neu für mich und mit dem auto über/unter den alpen hindurch ist eine horrorvorstellung für mich. auf dem brenner bin ich ausgestiegen und allein und zu fuss hinunter ins tal zurück.
      dann mal los!
      danke!

      Löschen